Baby- und Kleinkinderschwimmen


Durch die Bauchlage beim Schwimmen werden die seitlichen Bauchmuskeln aktiviert, wodurch das Reflexkriechen den Babys stimuliert wird. Dies aktiviert das Lernen von Bewegungsabläufen und stabilisiert zusätzlich. Die sanfte Berührung des Wassers ermöglicht den Babys Entspannung und hilft ihnen so tiefer und länger zu schlafen. Durch den spielerischen Rahmen der Eltern-Baby-Gymnastik wirkt sich diese positiv auf die gesamte kindliche Entwicklung aus. Dabei werden Herz-, Kreislauf- und Atemtätigkeit, sowie Grob - und Feinmotorik unterstützt. Durch das Schwimmen werden bei Kleinkindern Haltungs- und Bewegungsstörungen verbessert.


Bei Interesse meldet euch bitte direkt bei Monika Baltes.

Tel.: 0151/56020879

Email.: MonikaBaltes@web.de


Kursgebühr: 50 Euro + 30 Euro Eintritt



 

 

Kontakt:

Telefon:

02722 - 637160

Telefax:
02721 - 6003530

E-Mail:

info@hebammenpraxis-anitasteam.de